Das Achtal

Zu den sechs Teilgebieten der in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommenen Höhlenfundstellen zählen drei Höhlen im Achtal bei Blaubeuren (Geißenklösterle, Hohle Fels  und Sirgensteinhöhle). Die archäologische Forschungstradition in den Höhlen überdauert bereits ein Jahrhundert und bildet mit mehr als dreißig separaten Forschungsprojekten die Grundlage für die Anerkennung als UNESCO-Welterbe. 

Kontakt

Urgeschichtliches Museum

Kirchplatz 10
89143 Blaubeuren
Telefon:
07344 9669-90
E-Mail:


Touren im Achtal

Zum Seitenanfang