Wissenswertes:

Fehlt Ihr Verein in unserer Datenbank? Fordern Sie Ihre Zugangsdaten  kostenlos und unverbindlich bei uns an.

Auch bei Fragen oder Problemen zur Vereinsdatenbank stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.


Ihre Ansprechpartnerin:

Gerlinde Hanne-Pöhler

Vereinsförderung:

Sie möchten einen Antrag auf die Gewährung eines Förderbeitrages stellen?

Ihre Ansprechpartnerin:

Natascha Riek


Vereinsregister:

Wissenswertes und Formulare über die Neueintragung oder Änderungs-mitteilungen an das Vereinsregister finden sie auf den Internetseiten des Amtsgerichts Ulm.

Vereine A-Z

Narrenzunft Feuerteufel Gerhausen e.V.

Maske

89143 Blaubeuren
Stadtteil: Gerhausen

Postfach 1104
89135 Blaubeuren

Vorsitzende(r):
Herr Peter Engelhart
E-Mail senden / anzeigen
Vereinsporträt
^
Vereinsporträt

Im Jahre 1979 erinnerten sich einige junge Gerhauser daran, dass es nach den Erzählungen der Alten bis vor dem 2. Weltkrieg immer einen kleinen Fasnetsumzug für die Kinder gab. Dies war in Vergessenheit geraten, da es sich hier um eine fast rein evangelische Gegend handelt. Dieser Brauch sollte wieder aufleben, aber diesmal richtig und zwar brauchtumsbezogen. So hörten sie sich um und erfuhren bald, aus den Erzählungen älterer Bürger, dass es früher (zwischen 1890 und 1900) auf dem Bergle (Ortsteil von Gerhausen) eine Schwefelesfabrik gegeben habe. Die Gründer dieser wurden als „Feuerteufel“ verschrien. Dies deshalb, weil man sich früher noch mehr als heute vor einem Brand fürchtete. Ein Feuer bedeutete für den gesamten Ort große Gefahr. Früher musste noch jeder bei der Brandbekämpfung mit anpacken. Über die Geschichte einer Schwefelesfabrik lassen sich zur Zeit in der Chronik leider keine weiteren Aussagen finden, so dass anzunehmen ist, dass es zu keinem Brand kam und nur beim Spottnamen blieb. Dieser Geschichte verdanken die Feuerteufel ihren Namen, der dadurch gefunden war.

Der Verein wurde 1984 in das Vereinsregister eingetragen 1985 wurde die Symbolfigur „Das Tauchentle“ aus der Taufe gehoben.

regelmäßige Termine
^
regelmäßige Termine

Die Fasnetsaison beginnt in Gerhausen mit dem Häsabstauben am 05. Januar. Jedes Jahr wird zu Beginn der Saison der Narrenbaum im Ort aufgestellt. Alle 2 Jahre findet in Blaubeuren der Brauchtumsabend mit Narrenumzug statt.

Des Weiteren wird jährlich zum Ende der Fasnet das Blaubeurer Rathaus gestürmt und der Schultes seines Amtes enthoben. Dieser Stürmung geht ein kleiner Umzug mit ein paar befreundeten Vereinen voraus.

In der Nacht von Fasnetsdienstag auf Aschermittwoch wird im Gerhauser Ried symbolisch die Fasnet verbrannt.

Außerhalb der Fasnet wird am 01. Mai jeden Jahres der Maibaum aufgestellt. Kleinere und größere Aktivitäten runden die Vereinsarbeit über das Jahr ab.

weitere Hinweise
^
weitere Hinweise
  • Der Verein betreibt Jugendarbeit
Teufel
Für den Inhalt dieser Seite ist der Verein »Narrenzunft Feuerteufel Gerhausen e.V.« verantwortlich.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK