Wappen Löwe Baden Württemberg

Hintergrundinformation:

Einen Großteil der Texte für die Dienstleistungen werden über eine Schnittstelle vom Serviceportal des Landes Baden-Württemberg
www.service-bw.de übernommen und regelmäßig synchronisiert.



Gleichstellung von Frau und Mann:

Wir sind bemüht, so weit wie möglich geschlechtsneutrale Formulierungen zu verwenden. Wo uns dies nicht gelingt, haben wir zur besseren und schnelleren Lesbarkeit des Textes die männliche Form verwendet. Natürlich gilt in allen Fällen jeweils die weibliche und männliche Form. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis.

Aufbau der Stadtverwaltung

Dienstleistungen A-Z

Schülerbeförderung

Die Schülerbeförderung erfolgt grundsätzlich durch Linienbusse im Rahmen des öffentlichen Personennahverkehrs. Die Beförderungszeiten sind auf die Schulzeiten abgestimmt. Soweit kein Lienienbus verkehrt, können im Außenbereich wohnende Eltern Fahrkostenerstattung für die Eigenbeförderung der Schüler beantragen.

Die Kosten für die Busbeförderung werden vom Alb-Donau-Kreis getragen. Für die weiterführenden Schulen werden die Eltern nach der entsprechenden Satzung des Landkreises zur einer Eigenbeteiligung herangezogen.

 

Mitarbeiter
^
Mitarbeiter
  • Leitung Ordnungsamt, Straßenverkehrsbehörde, ÖPNV, Märkte, Feuerwehr, Wahlen
Zugehörigkeit zu
^
Zugehörigkeit zu
Verfahrensablauf
^
Verfahrensablauf
Anträge auf Schülerbeförderung sowie Erstattungsanträge für Fahrkosten sind grundsätzlich im Sekretariat der jeweiligen Schule zu stellen.
Frist/Dauer
^
Frist/Dauer
Erstattungsanträge müssen innerhalb 4 Wochen nach Schulbeginn/Beförderungsbeginn beantragt werden.
Kosten/Leistung
^
Kosten/Leistung
Die von den Eltern entrichtenden Eigenanteile richten sich nach der Satzung des Alb-Donau-Kreises über die Erstattung der notwendigen Schülerbeförderungskosten.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK