Veranstaltung

Workshop-Tag in Blaubeuren

Sa., 4. November 2023
10:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Unser Volkshochschule bietet gleich ein ganzes Workshop-Bündel an: Bluesharp, Cajon und Roots-Gitarre
^
Beschreibung

Sa o4. Nov, 10 Uhr
Workshop-Tag in Blaubeuren!
Was hätten Sie denn gerne?
Cajon & Djembe, Bluesharp oder Gitarre

Im Nix: Grundlagen der Kunst des Trommelns auf Cajon und Djembe

Der vielseitige Musikus Peter Krämer ist in diversen Projekten und Formationen tätig und beschäftigt sich neben der arabischen und indidschen Musik auch intensiv mit Flamenco; bis hin zu Blues und Jazz. Im Kurs werden afrikanische Rhythmen mehrstimmig erarbeitet; die Betrachtung binärer und ternärer (gerader und phrasierter) Strukturen im Rhythmus und ihre Verinnerlichung durch Interaktion mit anderen ist ein weiterer Schwerpunkt und führt zur weiten Welt arabischer Rhythmen und des Flamenco. Trommeln bedeutet auch Koordination der beiden Gehirnhälften und hilft eine aktive Entspannung zu finden. Anmeldung bitte über die VHS / Kurs 1Q28822 (69 €)

An diesem Tag finden noch weitere Musik-Workshops zeitgleich in Blaubeuren im „Alten Postamt“ (Karlstraße 28) statt. Abends tun sich die Dozenten dann zu einem grandiosen Konzert im „Nix“ zusammen:

Elementare Spieltechniken auf der Bluesharp
Ein Schnupperkurs speziell für diejenigen, die gern Rock, Blues oder Boogie spielen möchten. Didi Neumann beginnt mit einfachen Folk-Stücken nach einer Methode ohne Noten, um das Einzeltonspiel zu erlernen. Dann geht es ans Rhythmusspiel und die Crossharp-Technik (G auf der C-Harp) mit Bending (Herunterbiegen der Töne). Sie lernen elementare Spieltechniken auf anschauliche Weise, auch für Neueinsteiger*innen geeignet. Im Kurs sind Lehrbücher (mit CD) des Kursleiters erhältlich, die es den Teilnehmenden erleichtern, zuhause weiterzuüben.

Die Kunst der Gitarre / Workshop mit Robert Richter
Die Gitarre, deine beste Freundin: Sie kann mit einfachen Akkorden schnell Freude bereiten und ist trotzdem eine immerwährende Herausforderung. Als Begleiterin für singende Menschen ist sie unschlagbar. Im Seminar lernen Sie die „hohe Kunst der Lagerfeuer-Gitarre“ kennen. Es ist nicht schwer Gitarre zu lernen, raffiniert ist es schon. Robert Richter ist Bluesmusiker, Sänger, Songwriter und seit vielen Jahren Gitarren-Dozent.

Sa o4. Nov, 20 Uhr
Workshop-Highlight: Robert Richter, Peter Krämer und Didi Neumann in concert

Drei alte Hasen der Live-Musik-Szene haben sich zusammengetan, um ihre eigene, sehr persönliche Art von Roots-Musik zu spielen. In der Besetzung Gitarre, Percussion und Bluesharp, zelebrieren sie eigene Stücke aus der Feder von Frontman Robert Richter und Klassikern der amerikanischen Roots-Musik und man spürt bei jedem Song, dass hier über 100 Jahre Bühnen-Erfahrung abgehen. Rhythmen und Groove werden neu verhandelt. Statt abgedroschener Routine sind Sessionmusiker jeder Coleur willkommen. Gern auch Workshop-Teilnehmer, die sich trauen den ersten Schritt auf die große Bühne zu wagen. (15 €)

^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken
Zum Seitenanfang