Veranstaltung

Wanderung ins Welterbe Teil 1- Geißenklösterle

Eiszeitspur Geißenklösterle
So., 2. Juni 2024
10:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Wir steigen hoch zum Geißenklösterle im Bruckfelsmassiv, einer der wichtigsten altsteinzeitlichen Fundstellen der Welt, berühmt für die hier ausgegrabenen Artefakte.
^
Beschreibung

Erstaunlich groß ist auch die Vielfalt an Materialien, auf die unsere Vorfahren zurückgriffen, um Werkzeuge und Gegenstände herzustellen, die ihnen den Alltag erleichterten: Sie schnitzten Perlen und Figurinen aus Mammutelfenbein, bearbeiteten Knochen von unterschiedlichsten Tieren, gruben nach Feuersteinen, wählten Kochsteine aus, gerbten Leder und stellten Kleber her - die Liste der verwendeten Materialien ist lang.

^
Veranstaltungsort
Bruckfelsstraße, unterhalb Geißenklösterle
^
Treffpunkt

Bruckfelsstraße, unterhalb Geißenklösterle

^
Kosten

Kostenfrei
Dauer: jeweils ca. 75 Minuten

^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken
Zum Seitenanfang