Stadtnachricht

Pflegestützpunkt im Alb-Donau-Kreis


                                                                                                  LA A-D-K     Pflegestützpunkt

Ein Schlaganfall, ein Unfall, eine schwere Erkrankung oder fortschreitende Hilfsbedürftigkeit können Ihr Leben oder das eines Angehörigen von heute auf morgen völlig verändern.

Es kann Menschen in allen Altersstufen treffen.

Die Aufgabe des Pflegestützpunktes ist es, pflegebedürftige, ratsuchende Bürgerinnen und Bürger und deren Angehörigen wohnortnah und umfassend „Rund um das Thema Pflege“ zu beraten. Dabei steht das Ziel im Vordergrund, dass der Betroffene möglichst lange gut und sicher zu Hause leben kann.

Selbstverständlich unterliegt die Beratung der Schweigepflicht und Ihre Daten werden vertraulich behandelt.

Die Beratungen sind für Einwohnerinnen und Einwohner des Alb-Donau-Kreises kostenfrei, neutral und trägerunabhängig. Weitere Informationen können Sie dem Flyer entnehmen.

Ihre Ansprechpartnerin ist:

Alice Renz

Alice Renz

Pflegestützpunkt Alb-Donau-Kreis, Schillerstraße 30, 89077 Ulm

Alice Renz
Kontaktzeiten: Montag bis Freitag
Telefonnummer 0731 185-4513
alice.renz@alb-donau-kreis.de

Zuständigkeit: Allmendingen, Altheim, Amstetten, Berghülen, Blaubeuren, Blaustein, Heroldstatt, Laichingen, Lonsee, Merklingen, Nellingen, Schelklingen und Westerheim

^
Redakteur / Urheber
Zum Seitenanfang