Zeitraum

alternativ:


Stichwort
Veranstaltungsart
Stadtteil

Neue Termine melden

Informationen zum Veranstaltung- und Terminkalender

Veranstaltungen und Termine

Kortisontherapie bei Rheuma – Fluch und Segen zugleich?

Mi, 18. September 2019
19:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Kortison wird seit etwa 60 Jahren in der Medizin eingesetzt. Vor allem bei entzündlichen Erkrankungen des Körpersystems hat es einen festen Platz in der Therapie. Dennoch haben viele Patienten Bedenken ......
Beschreibung
^
Beschreibung
Kortison wird seit etwa 60 Jahren in der Medizin
eingesetzt. Vor allem bei entzündlichen Erkrankungen
des Körpersystems hat es einen festen Platz in der Therapie. Dennoch haben viele Patienten Bedenken, wenn ihr Arzt ihnen ein Kortisonpräparat verordnet. Zu groß ist die Angst vor Nebenwirkungen
wie Osteoporose und Gewichtszunahme.
Effektiv und doch gefährlich? Ist Kortison Segen und Fluch zugleich?

Doch was ist Kortison eigentlich? Es handelt sich
dabei um ein natürlicherweise im Körper vorkommendes
Hormon, das in der Nebennierenrinde gebildet
wird. Als Medikament gegeben ist es einer der stärksten Entzündungshemmer, daher hat Kortison eine zentrale Rolle bei der Behandlung einer
ganzen Reihe von rheumatologischen Erkrankungen.

Doch wann sollte Kortison überhaupt eingesetzt werden und wenn ja wie lange und in welcher Weise? Das erläutert der erfahrene Rheumatologe
ebenso wie die Aspekte, die es bei einer Kortisontherapie
zu beachten gilt. Was sind die Risiken einer Therapie und wie können diese gemindert oder vermieden werden? Gibt es überhaupt Alternativen?
Veranstaltungsort
^
Veranstaltungsort
Konferenzraum
Kosten
^
Kosten
kostenlos
Hinweise
^
Hinweise
Veranstalter
^
Veranstalter
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin in Kalender übernehmen
Termin ausdrucken
^
Termin ausdrucken

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK