Zeitraum

alternativ:


Stichwort
Veranstaltungsart
Stadtteil

Neue Termine melden

Informationen zum Veranstaltung- und Terminkalender

Veranstaltungen und Termine

Workshop

mammutstoßzahn querschnitt©urmu
Do, 2. Mai 2019
14:00-16:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Das weiße Gold der Steinzeit
Beschreibung
^
Beschreibung
Workshop

Das weiße Gold der Steinzeit

Die Höhlen der ältesten Eiszeitkunst am Südrand der Schwäbischen Alb sind seit 2017 UNESCO-Welterbe. Sie gehören zu den wichtigsten altsteinzeitlichen Fundstellen der Welt. Neandertaler und frühe moderne Menschen lebten hier während der letzten Eiszeit.
Vor 40 000 Jahren entwickelten hier die frühen modernen Menschen nicht nur neue Werkzeugtechniken, sondern schufen Tier- und Menschenfiguren aus Mammutelfenbein, die die ältesten bekannten Kunstwerke der Menschheit sind. Neben der Eiszeitkunst belegen auch Funde von Musikinstrumenten und eine große Fülle an eiszeitlichem Schmuck das neue Selbstbewusstsein des modernen Menschen.

Die ältesten Kunstwerke der Welt wurden aus Mammutelfenbein gefertigt. In dieser Veranstaltung wird das Material Elfenbein und das Handwerk theoretisch und praktisch im Mittelpunkt stehen. Nach einer Einführung in die Lebenswelt der Eiszeitjäger auf der Schwäbischen Alb und der Betrachtung der Eiszeitkunst unter künstlerischen Gesichtspunkten wird von den Teilnehmern mit steinzeitlichen Werkzeugen, ein Anhänger aus Elfenbein und ein Band aus (Kunst-)Sehne gefertigt.

Dauer 2 Stunden


Für Besitzer der SWR2 Kulturkarte

Der Workshop findet ab 5 Teilnehmern statt.

Anmeldung erforderlich

07344 - 9669 - 916
empfang@urmu.de


Veranstaltungsort
^
Veranstaltungsort
Kosten
^
Kosten
Kosten     7 €
Veranstalter
^
Veranstalter
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin in Kalender übernehmen
Termin ausdrucken
^
Termin ausdrucken

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK