Vorlesetag Bücherei

Stadtnachricht

Ein etwas anderer Vorlesetag in der Stadtbücherei Blaubeuren


Die Stadtbücherei Blaubeuren nimmt am 20. November an der größten Vorlese-Bewegung Deutschlands teil.

Dieses Jahr ist alles anders, auch in der Stadtbücherei Blaubeuren. Daher muss die Lesung anlässlich des Bundesweiten Vorlesetages ausfallen. Trotzdem feiert die Bücherei das Lesen und unterstützt die Sprachförderung. Auf allen Etagen der Bücherei finden Besucher aller Altersstufen Buchtipps und Inspirationen zum diesjährigen Thema „Europa und die Welt“. Die Bücherei nimmt ihre Kunden mit auf eine Reise durch die Kulturen der Welt mit Kochbüchern, Romanen, Musik und Kindergeschichten aus fernen Ländern. Bücher rund um die Sprach- und Leseförderung sind auch Teil der Ausstellung.

Der Bundesweite Vorlesetag zeichnet sich ebenfalls durch Prominente aus, die ein Zeichen für das Vorlesen setzen. Neben der Möglichkeit ihrem Kind selbst eine Geschichte vorzulesen, können Eltern dieses Jahr Prominente in die eigenen vier Wände holen. Ab 09:30 Uhr findet das Vorlesefestival live auf Instagram @der_bundesweite_Vorlesetag, Facebook und auf vorlesetag.de statt. Beispielsweise liest Thomas Müller um 11:00 Uhr aus seinem neuen Kinderbuch „Mein Weg zum Fußballprofi“. Cornelia Funke, Annette Frier und andere berühmte Persönlichkeiten machen ebenfalls mit. Das Video steht auch nach dem Vorlesetag zur Verfügung.

Wenn Ihre Neugierde geweckt wurde und Sie sich gern inspirieren lassen wollen, freut sich das Team der Bücherei auf Ihren Besuch im Großen Haus oder auf dem neuen Instagram-Account der Stadtbücherei Blaubeuren.



Grosses_Haus
^
Redakteur / Urheber
Stadtbücherei Blaubeuren