Stadtnachricht

Pressemitteilung des Landratsamtes Alb-Donau-Kreis - Fachdienst Straßen


Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,
 
der Straßenmeisterei Merklingen obliegt die Verkehrssicherungspflicht entlang der Bundes-, Landes- und Kreisstraßen in ihrer Gemeinde. Im Hinblick auf die Verkehrssicherheit in ihrer Gemeinde wird der Straßenmeisterei immer wieder der Bewuchs durch Hecken und Bäume von Privatgrundstücken auffällig die in den Verkehrsraum ragen. Wenn ein solcher Bewuchs zu einem Schaden an einem vorbeifahrenden Fahrzeug (PKW/LKW/Omnibus/Traktor) oder gar an einem Fußgänger/Radfahrer führt, dann ist der Eigentümer des Grundstückes für den entstandenen Schaden haftbar. Dies soll keine Ermahnung an die Bürgerinnen und Bürger sein aber eine Bitte an jeden, sich um die Sicherheit des Nächsten zu kümmern sofern es sein Eigentum betrifft. Ab dem 01. Oktober beginnen auch bei uns wieder die Gehölzarbeiten bei denen wir jährlich darum bemüht sind unseren Lichtraum an den Straßen außer Orts wieder herzustellen um jegliche Beeinträchtigungen entgegen ihrer freien Fahrt zu vermeiden. Wir möchten sie auf diesem Wege Bitten es uns gleich zu tun.

Pressemitteilung LRA

Landratsamt Alb-Donau-Kreis
Fachdienst Straßen