Stadtnachricht

Drohnenflüge zur biologischen Schädlingsbekämpfung


Der Maiszünsler hat sich in den letzten Jahren als hartnäckiger Schädling stark ausgebreitet. Die Folge sind hohe Ernteverluste. Immer mehr Landwirte verzichten auf chemischen Pflanzenschutz, da es eine wirksame biologische Alternative gibt. Mittels Drohnen wird die Schlupfwespe, der natürliche Feind des Maiszünslers, verbreitet.
 
Die Drohnen, die in den nächsten Wochen über das Blaubeurer Gemeindegebiet fliegen, bringen mittels Kapseln Schlupfwespeneier zur Bekämpfung des Maiszünslers aus. Die GPS-gesteuerten Drohnen, die Sie beobachten können, fliegen dabei über bewirtschaftete Ackerflächen.
^
Redakteur / Urheber