Stadtnachricht

Rathaus und Ortsverwaltungen für Bürgerinnen und Bürger wieder zugänglich


Das Rathaus und die Ortsverwaltungen werden ab Montag, den 15.06.2020 zu den regulären Öffnungszeiten wieder für Bürgerinnen und Bürger zugänglich sein.
 
In den Rathäusern ist das Tragen einer Alltagsmaske vorgeschrieben, bis der notwendige Abstand bei Besprechungen eingehalten werden kann. Im Blaubeurer Rathaus wird der Eingangsbereich in zwei Hälften aufgeteilt. Die linke Seite dient dem Zugang zum Bürgerservice. Folgende Anliegen werden hier u. a. bearbeitet: An-, Um-, Abmeldungen, Ausstellung von Meldebescheinigungen, Ausstellung von Personalausweisen und Reisepässen sowie Fischereischeine, Verlängerung von Duldungen sowie die Ausstellung von Beglaubigungen. Die rechte Seite dient dem Zugang zur Information sowie zu den weiteren Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeitern im Rathaus.
 
Im Eingangsbereich wird die Anzahl der wartenden Personen auf maximal drei beschränkt. Zwei Personen in der Schlange für den Bürgerservice, eine Person vor der Information. Der Durchgang ist für das Eintreten und Verlassen des Rathauses freizuhalten.
 
In den sonstigen Bereichen im Rathaus wird darum gebeten, dass Bürgerinnen und Bürger Abstand zueinander halten.
 
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rathaus sowie die Ortsverwaltungen sind auch weiterhin unter den bekannten Rufnummern bzw. per E-Mail zu den regulären Dienstzeiten erreichbar. Die Kontaktdaten sind auf der Homepage www.blaubeuren.de zu finden.
 
Aufgrund der getroffenen Vorkehrungen kann es im Einzelfall zu längeren Wartezeiten kommen. Die Stadtverwaltung bittet hier um Verständnis.
^
Redakteur / Urheber