Stadtnachricht

Weitere Öffnungen von Sportanlagen und Sportplätzen


Mit Verordnung vom 22.05.2020 des Kultusministeriums und des Sozialministeriums über Sportstätten wurde der Betrieb von Sportanlagen und Sportstätten sowie Tanzschulen und ähnlichen Einrichtungen für Trainings- und Übungszwecke unter strengen Vorgaben ab dem 02.06.2020 wieder ermöglicht.
 
Aus diesem Grund werden nach den Pfingstferien, ab dem 15.06.2020, auch die Blaubeurer Hallen für Trainings- und Übungszwecke nach Maßgabe der CoronaVO Sportstätten wieder zugänglich gemacht. Voraussetzung für die Nutzung ist, dass die Vorgaben der Corona-Verordnung Sportstätten eingehalten werden.
 
Der Betreiber hat für jede Trainings- und Übungsmaßnahme eine Person zu bestimmen, die für die Einhaltung der in der CoronaVO Sportstätten genannten Regeln verantwortlich ist. Diese Verantwortung wird bei Inanspruchnahme der Nutzung der Halle an den Vorstand des jeweiligen Vereins übertragen.
 
In der Verordnung wird zudem geregelt, dass für jede Trainings- und Übungsmaßnahme die Daten aller Trainings- beziehungsweise Übungsteilnehmerinnen – und teilnehmer dokumentiert werden müssen. Die Vorstände - und somit Verantwortlichen für die Einhaltung der Regeln - werden gebeten im 14-tägigen Abstand Ihre Dokumentationen per Mail der Stadtverwaltung Blaubeuren zukommen zu lassen.
 
Die Stadtverwaltung Blaubeuren wünscht viel Spaß beim Trainieren, wenn auch unter ungewohnten Bedingungen.
^
Redakteur / Urheber