Stadtnachricht

Pressemitteilung des Regierungspräsidiums Tübingen vom 22. Mai 2020


Das Regierungspräsidium Tübingen informiert in seiner Pressemitteilung vom 22. Mai 2020, dass aufgrund der Corona-Pandemie die Regierungspräsidien die Zuständigkeit für die Bearbeitung von Entschädigungsanträgen nach dem Infektionsschutzgesetz übernommen haben. Weiter wird über die Voraussetzungen für eine Entschädigung nach dem Infektionsschutzgesetz sowie über die Antragsstellung aufgeklärt.

Lesen Sie hier die gesamte Pressemitteilung:
^
Redakteur / Urheber