Stadtnachricht

Holz- und Sperrmüllabfuhr Termine 2020


Die diesjährige Holz- und Sperrmüllabfuhr findet gemäß dem Abfallkalender 2020 wie folgt statt. Bitte merken Sie sich die Termine vor:


Holz Sperrmüll
Abfuhrbezirk 2
Gerhausen und Altental
04.05.2020 05.05.2020
Abfuhrbezirk 3
Seissen, Steigziegelhütte, Wennenden und Hessenhöfe
11.05.2020 12.05.2020
Abfuhrbezirk 4
Asch, Sonderbuch
06.05.2020 07.05.2020
Weiler 04.05.2020 05.05.2020
Beiningen, Gleißenburg, Pappelau mit Erstetten und Sotzenhausen 13.05.2020 14.05.2020
 
Sperrmüllabfuhr und Holzabfuhr:
Sperrmüll sind sperrige Gegenstände aus dem Haushalt, die nicht wiederverwertbar sind und auch nach zumutbarer Zerkleinerung nicht in den Abfallbehälter/Abfallsack hineinpassen.
 
Generell gilt: Es werden nur solche Dinge mitgenommen,
  • die bei einem evtl. Wohnungsumzug auch mitgenommen würden,
  • die nicht in einem Mülleimer oder Müllsack passen,
  • die nicht im Wertstoffhof abgegeben werden können,
  • die nicht aus einer Umbaumaßnahme stammen.
 
Die Sperrmüllabfuhr/Holzabfuhr findet einmal jährlich statt. Dabei wird Holz bei der Abfuhr getrennt erfasst. Hierunter fällt reines Holz sowie gemischtes und behandeltes Holz wie beschichtetes, furnierte und lackierte Holz- und Möbelteile (kein Bauholz, kein Holz aus Umbaumaßnahmen, keine Fenster, keine Türen keine Paletten usw.). Anhaftungen wie Schrauben, Scharniere, Schlösser usw. können am Holz verbleiben. Das Holz ist getrennt vom restlichen Sperrmüll bereitzustellen! Sperrmüll muss handlich und ggf. gebündelt bereitgestellt werden. Einzelstücke dürfen ein Gewicht von 50 kg und eine Breite von 1,5 m nicht überschreiten.  Bestehen sperrige Gegenstände aus Holz und anderen Materialien, kann es sein, dass sie nicht bei der Holzabfuhr mitgenommen werden. Sie sind dann Sperrmüll und werden am nächsten Tag abgeholt.
 
Zum Sperrmüll gehört nicht:
Wertstoffe, die bei Sammlungen angenommen oder in Wertstoffcontainern entsorgt werden z.B. Glas, Papier, Altkleider/Schuhe etc..
Schrott und Elektroaltgeräte müssen im Wertstoffhof abgegeben werden. Haushaltsgroßgeräte, Kühlschränke und Bildschirmgeräte können bei der Fa. Gebr. Braig in Ehingen, oder über den Abholdienst (Gebührenmarke) entsorgt werden. Altreifen, Autobatterien sind über den Fachhandel oder über einen Entsorgungsbetrieb zu entsorgen. Abfall in Plastiksäcken, Schachteln und anderen Behältern werden bei der Sperrmüllabfuhr nicht mitgenommen.
 
Problemstoffe werden ebenfalls nicht entsorgt (siehe Abfallkalender/Abfall ABC), auch nicht Materialien aus Gewerbebetrieben.  Wir bitten auch darauf zu achten, dass nur haushaltsübliche Mengen zur Abholung bereitgestellt werden. Um die Beeinträchtigung des Stadtbildes gering zu halten, sind die Sammelgüter erst am Abend vor dem Sammeltermin zur Abholung heraus zustellen.
 
Das Material muss ab 6.30 Uhr bereit gelegt werden.
^
Redakteur / Urheber